Amar

Amar Mobder
Manager Electrical Engineering

Wenden Sie sich an Amar

Kontaktieren Sie Erik für weitere Informationen.

Contact

RIVM Magneetveldberekeningen

Magnetfeldberechnungen: akkurat und spezifisch

Magnetfelder bilden eine potenzielle Ursache von Gesundheitsrisiken. Darum hat das niederländische Ministerium für Wohnungswesen, Raumordnung und Umwelt (VROM) im Jahr 2005 eine Empfehlung für die diesbezügliche Politik im Hinblick auf Hochspannungsleitungen abgegeben, in deren Rahmen das Ministerium mit uns zusammengearbeitet hat.

 

Dieser Empfehlung zufolge ist zu vermeiden, dass in der Nähe von oberirdischen Hochspannungsleitungen Situationen entstehen, in denen Kinder längerfristig magnetischen Feldstärken ausgesetzt sind. Dabei geht es um Feldstärken, die im Durchschnitt den Wert von 0,4 Mikrotesla überschreiten. Wir führen Berechnungen der spezifischen Magnetfeldzonen entsprechend der Definition des staatlichen Instituts für Gesundheit und Umwelt (RIVM) aus, dessen Aufgabenstellung in etwa mit den Aufgaben des deutschen Robert-Koch-Instituts vergleichbar ist.

 

 

 

 

 

 

 

Wir bieten die folgenden Dienstleistungen an: 

Zu den von uns angebotenen Dienstleistungen im Bereich der Magnetfeldberechnungen gehören u.a.:

  1. Empfehlungen und Prüfungen, mit deren Hilfe bestimmt wird, wie groß die spezifische Magnetfeldzone von Hochspannungsleitungen nach der Leitlinie des staatlichen Instituts für Gesundheit und Umwelt (RIVM) ist.
  2. Bestimmungen der spezifischen Magnetfeldzone von Hochspannungsstationen entsprechend der Leitlinie des staatlichen Instituts für Gesundheit und Umwelt (RIVM).
  3. Ermittlung der spezifischen Magnetfeldzone von Hochspannungskabeln.

Bestimmung der Magnetfeldzone